Kaution vs. Selbstbehalt?

Die Kaution sowie der Selbstbehalt dienen dazu, eventuell entstandene Schäden zu beheben.

Kaution
Die Kaution deckt vor allem mögliche innere Schäden ab, welche nicht von der Versicherung erfasst werden (z.B. Verschmutzung, zerbrochenes Geschirr, o.ä.). Die Kaution wird dabei im Gegensatz zum Selbstbehalt VOR der Anmietung geleistet und wieder rückerstattet, wenn keine Schäden entstanden sind. Bei uns musst du bei der Abholung deines Vans eine Kaution von 800 € per Kreditkarte hinterlegen. Dieser Betrag wird lediglich blockiert und nach 30 Tagen automatisch wieder frei gegeben, sofern alles in Ordnung ist.

Selbstbehalt
Der Selbstbehalt deckt äußere Schäden am Fahrzeug ab, welche nicht vollständig von der Versicherung übernommen werden (z.B. an der Karosserie, Glasbruch, o.ä.). Der Selbstbehalt wird erst NACH Eintreten eines solchen Schadensfalls fällig. Weitere Infos zum Selbstbehalt findest du hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 3 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt