Zum Hauptinhalt gehen

Dusche und Warmwasser - Couple Cottage (Knaus Boxlife 600)

Um eine heiße Dusche im Couple Cottage zu haben, muss zunächst der Wasserstand überprüft und die Wasserpumpe (Wasserhahnsymbol) an der Bordeinheit rechts aktiviert werden:

20211214MST_0705.JPG

Der Boiler und die Heizung werden über die Truma-Einheit über dem Kühlschrank gesteuert. Die Truma-Anlage wird mit Diesel betrieben. Der Tank muss mindestens zu 1/3 gefüllt sein.

Der Boiler muss mit Wasser gefüllt sein. Dazu drehe den Wasserhahn auf "warm" und lasse das Wasser kurz (ca. 2 Minuten) laufen.

Schalte den Boiler mit diesen Schritten auf dem Truma Display ein:

  1. Um den Bildschirm zu aktivieren, drücke den schwarzen Knopf kurz.
  2. Drehe den schwarzen Knopf im Uhrzeigersinn, bis du das Symbol mit einem Thermometer unter Wasser blinken siehst:

  3. Klicke zur Bestätigung auf den schwarzen Knopf.
  4. Der Text "OFF" wird angezeigt. Drehe das Rad im Uhrzeigersinn, um den Modus auszuwählen: ECO (40℃), HOT(60℃) oder BOOST. 
  5. Sobald du den gewünschten Modus gefunden hast, drückst du die Taste zur Auswahl.
  6. Das Hauptmenü wird wieder angezeigt und der Boiler sollte jetzt funktionieren.
  7. Warte etwa 20 Minuten, bis das Wasser im Boiler heiß ist.

Achtung: Der Boiler funktioniert unabhängig von der Standheizung und verbraucht Kraftstoff, deshalb bitte auf gefüllten Dieseltank achten.

Um dich auf die Dusche vorzubereiten, den Duschvorhang ausbreiten, um die Wände des Badezimmers zu bedecken, während du duschst:

20211214MST_0827.JPG

Klicke hier, um direkt zum Erklär-Video zu gelangen:

Außendusche

Die Außendusche befindet sich hinten rechts im Kofferraum. Um sie einzuschalten, den Duschschlauch einstecken und den kleinen Schalter betätigen. Du kannst die Temperatur mit dem Rad neben dem Schalter regulieren. 

20211214MST_0731.JPG

Fehlersuche

Wenn die Heizung nicht funktioniert, überprüfe das Truma-Gerät auf Fehlercodes. Der häufigste ist:

W412H: Der Fehler tritt auf, wenn ein Fenster geöffnet wird. Dadurch wird der Sicherheitsstift aktiviert, der verhindert, dass Abgase aus der Heizung in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Damit es wieder funktioniert, muss das Fenster geschlossen und der Fehler im Gerät durch Rücksetzen der Warnung gelöscht werden.

Dazu gehst du zur Truma Einheit:

  • Drehe den schwarzen Knopf, bis die Worte "RESET" auf dem Bildschirm erscheinen.
  • Drücke den Knopf zur Bestätigung.
  • Der Schriftzug "PR RESET" wird angezeigt
  • Drücke den Knopf zur Bestätigung.
  • Der Reset wird eingeleitet. Es kann ein paar Minuten dauern, bis er abgeschlossen ist.

Es kann sein, dass du diesen Vorgang ein paar Mal wiederholen musst, um einen vollständigen Reset durchzuführen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, verschwindet das Warnzeichen/die Fehlermeldung und die Heizung sollte wieder funktionieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 9 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen
Powered by Zendesk