Zum Hauptinhalt gehen

Laden der Campingbatterie - Camper Cabin (Ford Nugget)

Du kannst die Campingbatterie während der Fahrt aufladen oder den Van an eine externe Stromquelle anschließen. Dazu musst du das mitgelieferte Kabel (20 Meter lang) vom Stecker auf der Fahrerseite des Wohnmobils an eine Stromquelle anschließen. Das Fahrzeug zeigt den Ladevorgang der Batterie an, indem es eine Kontrollleuchte an der Wohnwageneinheit einschaltet. Die 230V-Steckdosen sollten jetzt funktionieren.

_0013_IMG_5162.jpg

Du kannst den Ladestand in der Bordeinheit überprüfen. Bei den Modellen mit der Campingeinheit auf der Vorderseite wird der Batteriestand in einem Balkendiagramm und die Spannung der Batterie angezeigt:

Bei den Modellen mit dem Display auf der Rückseite drückst du die Ein/Aus-Taste, um den Bildschirm zu aktivieren. Der Balken zeigt an, wie viel Prozent der Batterie voll ist:

Bitte beachte folgendes:

  • Vergiss nicht, das Stromkabel vor dem Losfahren auszustecken! Dazu drückst du den blauen Hebel links neben dem Stecker nach unten.
  • Mit einer voll aufgeladenen Batterie bist du für etwa 2 Tage ohne Stromanschluss autark. Dann musst du wieder einige Zeit fahren, um die Batterie aufzuladen, oder deinen Camper an eine externe Stromquelle anschließen.
  • Camper können nicht an den Stationen für Elektrofahrzeuge aufgeladen werden.

Fehlersuche

Überprüfe, ob der Hauptschalter (großer roter Knopf) und der FI-Schalter beide in der richtigen Position sind. Der Hauptschalter sollte oben grün sein und der FI-Schalter sollte nach oben zeigen.
Sie befinden sich unter dem Küchenblock. Für einen besseren Zugang klappst du die Rückbank in eine Bettposition um:

_0047_35

Wenn du Probleme mit dem Strom hast, schalte den Hauptschalter aus, warte einen Moment und schalte ihn dann wieder ein (grün erscheint über dem Schalter).

Für tiefentladene Campingbatterien

Da Campingbatterien keine Lithiumbatterien sind, raten wir dir, sie nie unter 30% zu entladen. Das kann die Batterie beschädigen. Wenn du den Verdacht hast, dass die Campingbatterie tiefentladen ist, versuche Folgendes:

  • Schließe den Landstrom an und lass den Motor laufen.
  • Versuche dies für etwa 30 Minuten. Die zusätzliche Stromstärke kann eine tiefentladene Batterie wieder auf Trab bringen.
War dieser Beitrag hilfreich?
31 von 58 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen
Powered by Zendesk