Frankreich: Wann brauche ich eine Umweltplakette für meinen roadsurfer?

In Frankreich ist für einige Städte (auch für ausländische Fahrzeuge) eine Umweltplakette, die sogenannte „Crit’Air Vignette“, vorgeschrieben. So sollen langfristig Emissionen wie Feinstaub und Stickoxide in der Luft reduziert werden. Wenn du also mit deinem roadsurfer durch Frankreich fahren willst, solltest du folgendes berücksichtigen:

Es gibt in Frankreich 2 Arten von Umweltzonen:

  • die sogenannten “ZPA” (zones à protection de l’air) sind temporäre Zonen, in denen für akute Belastungssituationen kurzfristig Fahrverbote für Innenstädte und Ballungszentren verhängt werden.
  • Die “ZFE” (zones à faibles émissions) sind feste Umweltzonen mit Verkehrseinschränkungen. Um diese Zonen befahren zu dürfen, braucht dein Fahrzeug die ‚Crit’Air‘ Vignette. Vignettenpflicht besteht bisher in Paris, Grenoble (auch für die Autobahn), Lille, Lyon (außer A6, A7, A42), Annecy und Straßburg.

Wenn du deinen roadsurfer Camper an einem unserer Standorte in Frankreich gebucht hast, gibt es für dich nichts mehr zu tun: alle roadsurfer Campervans der französischen Standorte haben bereits ihre Vignette!

Wenn du an deutschen Standorten gebucht hast, bis du selbst für die Registrierung verantwortlich. Das geht ganz einfach online: melde dich ca. 3-4 Tage vor Abfahrt per mail bei uns unter rent@roadsurfer.com.

Wir schicken dir dann die spezifischen Fahrzeugdaten, die du für die Registrierung deines Busses auf der offiziellen Seite des französischen Umweltministeriums https://www.certificat-air.gouv.fr/de/ (externer Link) benötigst und für 4,21 Euro Bearbeitungsgebühr kannst du die Vignette für deinen roadsurfer Campervan beantragen!

Die Vignette wird dabei zwar an die Adresse versandt, die auf dem Fahrzeugschein angegeben ist, also unser roadsurfer headoffice. Du selbst erhältst aber bereits nach 48 – 72h eine Bestellbestätigung an deine private e-mail Adresse, mit der du die Registrierung beantragt hast. Und diese gilt bei einer eventuellen Kontrolle als offizieller Nachweis der Registrierung. Wenn du noch weitere Fragen hast, findest du alle Informationen auch noch einmal unter https://www.certificat-air.gouv.fr/de/ – oder wir sind natürlich auch für dich da! Und dann – c’est parti für sorglose Ferien in la belle France !

 

 

 
War dieser Beitrag hilfreich?
38 von 41 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen